Frage von Anton02, 49

Wie ist das bei hohem Volumen bei Aktien?

Wie soll man vorgehen wenn plötzlich hohe Volumen bei Aktien Umsätzen auftreten. Ohne das der Kurs sich groß bewegt. Ist das ein Kauf Zeichen? Denn eigentlich sagt man hohes Volumen gleich großes Interesse. Es gibt immer an der Börse die etwas mehr wissen als der Durchschnitt. Hat da schon mal jemand damit Erfahrung gemacht?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Zappzappzapp, 20

Na, mal wieder Penny-Stocks im Auge?

Und wenn Du noch so oft ähnliche Fragen stellst, es ändert nichts. Deine Fragen gehen ins Leere und sind nicht zu seriös beantworten, so einfach sind Aktien nicht zu beurteilen.

Ich hatte schon einmal erwähnt, Du könntest dann auch gleich ins Casino gehen, da ständen Deine Chancen auch nicht besser oder schlechter. Du hättest allerdings eine schnellere Entscheidung und es bliebe übersichtlicher.

Kommentar von Anton02 ,

Wer diese eigentlich für einen Experten diese für sich allgemeine Frage nicht beantworten kann oder will, hat auch keine Ahnung.

Ich schätze das zweite wird wohl der Fall sein.

Danke für deine in Anführungsstrichen durch die Blume beantworteten Frage.

Den Rest kann ich mir schon vor stellen.

Kommentar von Zappzappzapp ,

Ja, ja, Du wirst schon Recht haben, was Ahnung betrifft, kann ich mich mit Dir sicher nicht auf eine Stufe stellen.

Das sieht man ja schon an Deinen Fragen.

Antwort
von Rat2010, 40

Wirklich hohe Volumen verstärken die Aussage einer Kursveränderung.

Wenn Insider aus Ihrem Wissen Kapital schlagen, wird das strafrechtlich verfolgt.

Bei steigendem Kurs sind hohe Volumen gut. Übernehmende oder Mitarbeiter könnten kaufen, es kann aber auch einfach eine Empfehlung als Grund haben.

Bei fallendem Kurs sind hohe Volumen aus dem gleichen Grund schlecht.

Bei gleich bleibendem Kurs sollte man sich die Frage stellen, ob es wirklich hohe Volumen sind. Tendenziell bedeutet das aber auch dann nichts.

Kommentar von Anton02 ,

Ich meine nicht den Trend, sondern ob ein Hohes Volumen ein Indikator sein kann für eine zukünftige Richtungsänderung.

Kommentar von Rat2010 ,

Glaubst du, ich kann nicht lesen??? Oder liegt das Problem mehr bei dir.

Volumen ohne Kursbewegung hat wie geschrieben keine Aussage!!! Es hat auch dann keine Aussage, wenn du das nicht glaubst. Ohne irgendeine Art von Angebots- oder Nachfrageüberhang gibt es keine Kursbewegung. Wie auch?

Da dann normalerweise die Volumen auch nicht wirklich nennenswert sind, stellte ich die Frage, ob es um wirklich nennenswerte Volumen geht.

Kommentar von Anton02 ,

Ich denke schon sonst hätte ich nicht gefragt.

Kommentar von Rat2010 ,

Dass man irgendwo was gehört hat oder sich irgendwas einbildet, kommt hier eher häufig vor. Wenn ich mich recht entsinne, ist es bei dir ja auch nicht der Erste Irrtum und ich denke, du hast noch jedesmal dazulernen können, sonst würdest du nicht so viel fragen.

Irrtümer sind menschlich und dass Volumen ohne Richtung irgendwas aussagt, ist so einer. Nun weisst du es ja besser ;)

Kommentar von Anton02 ,

Kann aber sein das Aktien eingesammelt werden.

Und dann macht es irgend wann Boom!!!

Kommentar von Rat2010 ,

Jedem Käufer steht auch ein Verkäufer gegenüber.

Wenn das Volumen hoch ist (!) merken Verkäufer auch, wenn wer einsammelt und dann steigt der Preis.

Funktioniert sogar bei Pennystocks! Wenn der Preis nicht steigt, siehe oben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten