Wie Geld muss eine Bank immer auf Vorrat haben?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Eine Filiale hat üblicherweise recht viel Geld in ihrem Tresor. Dieser lässt sich aber nur nach Anforderung mit Wartezeit öffnen. Auf diese Weise erhalten Bankräuber, die erfahrungsgemäß immer wenig zeit haben, nur einen relativ geringen Betrag.

Wenn jemand einen höheren Betrag abheben möchte, sagt er in der Filiale einige Stunden vorher Bescheid, so dass dieser Betrag dann zur Auszahlung bereitliegt.

GIbt es nun in einer Filiale unerwartet einen höheren Bedarf, so wird die Zentrale Nachschub liefern.

Seit es Geldautomaten gibt, habe ich es weniger als fünfmal erlebt, dass der tatsächlich leer war. Das System scheint also recht gut zu funktionieren. Vorher gab es das allerdings nie, dass ich am Schalter kein Bargeld bekam, nicht einmal bei der Post am Hauptbahnhof am Sonntag abends.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist so geregelt, dass otto Normalverbraucher nicht hinter die Kulissen schauen kann, damit Bankräuber keine Chance auf größere Beute haben.

Jeder Kunde bekommt das Geld was er braucht. Wenn auch mit Voranmeldung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das entscheidet die Bank selbst. Wenn du einen grösseren Betrag haben willst, dann solltest du eine grössere Filiale aufsuchen oder deiner Filiale vorher Bescheid geben, was du benötigst. Dann organisieren die für dich die Auszahlung des Bargeldbetrages.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Planst Du einen Banküberfall oder was ist Grund für die Frage? Es gibt keine gesetzlichen Vorschriften dazu und jede Bank entscheidet die Bevorratung nach dem Auszahlbedarf. Und das man als Kunde kein Geld mehr bekommt, habe ich selber mal erlebt, aber vor langer Zeit, als eben mehr mit bar bezahlt wurde. Dann muß man eben am nächsten Tag wiederkommen. Wo ist das Problem?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Primus
12.06.2013, 17:31

Planst Du einen Banküberfall

War auch mein erster Gedanke!!

1

Über wieviel Geld sprichst Du? In der Regel hat keine Bank ein Problem auch mal 10.000 Euro auszuzahlen. Manche verlangen jedoch bei solchen Beträge eine Vorbestellung, damit sie den Barbestand kalkulieren können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?