Wer zahlt bei Schäden durch Dachlawinen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Haus- und Grundstückseigentümer ist für die Verkehrssicherungspflicht verantwortlich, der sich ja durchaus von dem Betreiber der PV-Anlage unterscheiden kann und letzteren in Regress nehmen kann.

Dem Geschädigten soll es egal sein; sein Ansprechpartner bleibt der Haus- und Grundstückseigentümer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eindeutig ja, dafür gibt es ja Schneegitter die das Abrutschen verhindern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?