Welchen Abschluss braucht man um Bausparverträge zu vermitteln?

1 Antwort

Nichts - für die Vermittlung von Versicherungen, Fonds usw. braucht man eine IHK Genehmigung die von Vorbildung in diesem Bereich oder einer entsprechenden Ausbildung (meist Abendschulde) bei der 'IHK.

Bei Bausparverträgen gibt es keine Voraussetzungen.

Es gibt dann noch die Vermittlung von Interessenten (Tippgeber). Dabei wird jemand der keine entsprechende Zulassung hat dazu gebracht Kunden zu werben. Die Beratung erfolgt dann durch einen zugelassenen Vermittler der an den Tippgeber eine entsprechendes Honorar bezahlt.

Was möchtest Du wissen?