verschickt Finanzamt Bescheide per eMail?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

nein, das tut das Finanzamt nicht.

Ich habe diesen Monat auch so eine Ankündigung bekommen: eine vom dt. Finanzamt und eine von den britischen Behörden. Nur: mit UK habe ich nun wirklich nichts zu tun!

Das ist Spam! Nicht anklicken. Löschen!

Pass gut auf, die Mail ist wahrscheinlich nicht vom Finanzamt, die verschicken keine Steuerbescheide per Mail. Besonders wenn Du Steuern nachzahlen sollst ist Vorsicht geboten, ich würde sagen: da will jemand an Dein Geld. Sei vorsichtig und nimm Kontakt mit dem Finanzamt auf.

Besonders wenn Du Steuern nachzahlen sollst

Das ist die eine Seite.

Du darfst aber getrost auch schreiben "Besonders wenn Du Steuern erstattet bekommen sollst", denn dann geht mit der Geldgier meistens auch der Verstand durch;-)

0

Das Finanzamt verschickt nie Bescheide per E-Mail. Das ist eine Falle/Spam. Nicht anklicken, gleich löschen !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Bescheid Steuererklärung - Werbungskosten?

Hallo!

ich habe eben meinen bescheid zu meiner steuererklärung von 2011 zurückgekriegt. mir ging es eigentlich nur um die fartkosten zur arbeit. laut rechner im internet hätte ich 2178€ dafür kriegen sollen. diese sumem habe ich auch auf meinem bescheid gefunden, allerdings wurde das da in der rechnung von meinem bruttoarbeitslohn abgezogen?

ich hab das mal eingescannt:

http://www7.pic-upload.de/21.03.12/6hrrhlauxrhd.jpg

kann mir das jemand erklären, und warum ich nur 239,53€ kriege, die meiner ansicht nach mit den werbungskosten gar nichts zu tun haben?

ich habe beim anfertigen meine eTIN nummer nicht angegeben, weil ich den ausdruck noch nicht hatte. und ich fürchte, dass ich zahlen zum teil vergessen habe - als sicherheit habe ich aber eine kopie von meiner entgeltabrechnung vom dezember 2011 beigelegt, auf der alle zahlen zu finden waren. suchen die sich da dann die fehlenden zahlen raus? ich war leicht überfordert mit der sache. ich hoffe ihr wisst rat.

...zur Frage

Rechnung per Email nachschicken?

Ich habe eine Lieferung verschickt, aber vergessen die Rechnung beizulegen. Kann ich die auch per Email nachschicken, oder muss das in Papierform sein zusammen mit dem eingekauften Artikel?

...zur Frage

Gewerbe: Online Shop = Kundendaten erfassen Pflicht?

Ist es zwingend notwendig bei einem Online Shop die Adress- und Personendaten von einem Kunden einzufordern obwohl das für das Geschäftsmodell nicht notwendig ist oder kann man ihn auch nur per Email Adresse oder Nickname erfassen?

Als Beispiel 1clickhoster wie Rapidshare, dort wird auch nur die Email Adresse und Nickname angefordert und die Leistung (Premium Account) wird dann erbracht. Wie regeln die das mit dem Finanzamt? Die Kundendaten/Buchungen müssen doch 10 Jahre lang gespeichert und auf Anfrage vorgezeigt werden. Was zeigen die dann vor? Kunde XY mit Email Adresse XY hat XY mal Premium Verlängerungen gemacht? Will das Finanzamt nicht die komplette Anschrift eines Kunden wissen um das nachzuverfolgen?

...zur Frage

Rückwirkende Einkommenssteuererklärung

Hallo,

ich habe vor einigen Monaten meine Einkommenssteuererklärung online gemacht für 2011 und rückwirkend für 2010. Nun hatte ich heute den Bescheid für 2011 im Briefkasten allerdings nicht den für 2010. Weiß jemand, ob das Finanzamt die Bescheide seperat verschickt und ob ein Bescheid länger dauern kann als der andere? Ich habe beide zeitgleich mit einem Abstand von wenigen Minuten abgeschickt.

vielen Dank im Voraus für eure Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?