Unverheiratet aber gemeinsam ein Haus gebaut - wem steht was zu nach der Trennung?

2 Antworten

Ganz schwer, was aber auch bei verheirateten nicht unbedingt einfacher sein muss.

Man muß den Wert Schätzen lassen und die Schulden, sowie das Eigenkapital was jeder gegeben hat, dagegen rechnen.

Dann muss man sehen, wer bereit und in der Lage ist, den anderen auszuzahlen udn die Restschuld von der bank zu übernehmen.

Andersfalls hilft nichts anderes, als eine Versteigerung zum Zweck der Auseinandersetzung.

Die Hälfte vom gutachterlich geschätzten Verkehrswertes abzüglich der Verbindlichkeiten. Das ist doch ganz einfach.

Wer hat schon mit MP Massivhaus, Malsch gebaut?

Hallo,

wir wollen eventl. ein Fertighaus bauen lassen und waren zu diesem Zweck in der Hausaustellung in Offenburg. Dort gibt es einen Anbieter der ein schönes Haus präsentiert. MP Massivhaus, Malsch !!! Jedoch finden wir über diesen Anbieter keine Erfahrungsberichte. Anbieter stellt erst seit 2012 in Offenburg aus. Unsere Frage: Hat schon jemand mit diesem Anbieter gebaut und welche Erfahrungen wurden gebacht? Ein Hausbau ist doch schon eine Stange Geld.

Über zahlreiche Nachrichten und Tipps würde ich mich freuen.

...zur Frage

Gibt es schon ein Grundbuch, wenn das Haus erst gebaut wird?

Wie ist das, wenn ein Haus erst gebaut wird. Gibt es dann nur für das Grundstück ein Grundbuch? Beleiht die Bank dann schon das Haus, da ja erst entsteht? Ist das dann teurer. Wer kann mir dazu was sagen?

...zur Frage

Zahlt die Reiserücktrittsversicherung auch bei einer Trennung des reisenden Paares?

Meine Freundin hat sich letzte Woche von ihrem Freund getrennt. Eigentlich wollten die beiden Anfang November gemeinsam in den Urlaub fahren. Das ist nun wohl geplatzt. Zahlt die Reiserücktrittsversicherung denn auch für so einen Fall oder müssen die beiden die Kosten trotzdem tragen?

...zur Frage

Nach Trennung in Steuerklasse 2?

Hallo, ich habe mich Im August von meinem Mann getrennt, er ist auch bereits umgemeldet. Ich wohne mit meinem 7 jährigem Sohn gemeinsam im Haus. Wir haben beide das Sorgerecht und sind zur Zeit noch in Steuerklasse 4. Nächste Woche wollte ich zum Finanzamt und mich getrennt veranlagen lassen. Jetzt mehr ne Frage: kann ich in Steuerklasse 2 wechseln und ist das günstiger? Vielen Dank!

...zur Frage

Grundbucheintragänderung - Nachträglich Name des Ehemannes löschen (verheirate)

Guten Tag,

ich und mein Ehemann haben vor ca. 2 Jahren ein Haus gebaut. Im Grundbuch sind wir beide als Eigentümer des Hauses eingetragen. Nun möchte mein Ehemann das Haus an mich verschenken und aus dem Grundbucheintrag gelöscht werden. So dass ich die alleinige Eigentümerin bzw. Besitzerin des Hauses sein werde bzw. wäre.

  1. Mit welchen Aufwand bzw. Kosten müssen wir genau rechnen?
  2. Wie wäre es im Fall einer Trennung (was ich nicht hoffe)?
  3. Falls mein Ehemann jemals verschuldet ist oder Probleme mit der Finanzamt bekommt, kann er dann auf das Haus zugreifen?

Vielen Dank für Ihre Antworten schon mal im Voraus.

MfG

...zur Frage

Folgende Frage: Unverheiratetes Paar baut zusammen Haus. Trennung

Wir sind unverheiratet und haben vor 8 Jahren ein Haus gebaut. Grundbucheintrag 50/50. 130000 Euro kamen von meinen Eltern dazu. Rest gemeinsames Darlehen von der Bank. Getilgt wurde von mir alleine. Haben zwei gemeinsame Kinder. Jetzt kommt es zur Trennung. Wie sind die Vermögensverhältnisse, das Haus betreffend.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?