Subunternehmerrechnung zzgl. Umsatzsteuer?

3 Antworten

Im Bau kann es sein, dass der Generalunternehmer die Umsatzsteuerpflicht übernimmt. Das müsste dann aber vertraglich vereinbart sein. Dann würde er alles was mit der Umsatzsteuer zu tun hat übernehmen, und Du stellst die Rechnungen dann ohne Umsatzsteuer.

Wenn Du nichts diesbezüglich im Vertrag mit Deinem Generalunternehmer findest, bist Du umsatzsteuerpflichtig und musst diese in Rechnung stellen und ausweisen. Außer Du unterliegst der Kleinunternehmerregelung.

Ich bin kein Kleinunternehmer und bei meiner beratenden Dienstleistung handelt es sich nicht um eine Bauleistung.

Also schreibst Du Deine Rechnung ganz normal mit Umsatzsteuer.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Wenn Du kein Kleinunternehmer bist, dann bist Du verpflichtet, für Deine Leistungen Umsatzsteuer zu berechnen und an das Finanzamt abzuführen.

Danke für die Antwort

0