Falsche Summe in einer Auftragsbestätigung nachträglich ändern?

1 Antwort

Zahlen! Ansonsten hättest Du in den Auftrag mit Deinem Subunternehmer eine Regelung mit aufnehmen müssen, dass seine Entlohnung sich reduziert, wenn Dein Auftraggeber bei ordnungsgemäß erbrachter Leistung eine Kürzung der Bezahlung vornimmt. Ob Du dann allerdings dann einen Subunternehmer gefunden hättest ist fraglich. Dass es zu Zahlungsausfällen kommen kann ist jedem bekannt und bei der Vergabe an Subunternehmer in der Kalkulation zu berücksichtigen.

Was möchtest Du wissen?