Sind Sparkassenzertifikate noch sicher?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zertifikate sind immer nur so sicher wie ihr Emittent.

Zertifikate sind nur Wetten so genannte Inhaber-Teilschuldverschreibungen. Sie stellen keine Sachwert dar. Sie sind sehr schwer verständlich, die Sicherheit ist nur abhängig von der Bonität des Emittenten, sie unterliegen nicht dem Einlagensicherungsfonds, die wirklichen Kosten sind meist versteckt. Es gibt einfache sehr transparente Anlagen mit übersichtlichen Kosten. Z.B. Aktienfonds.

Was für Zertifikate?

Zertifikate unterliegen nciht dem Einlagensicherungsschutz. Aber auf der anderen Seite sind die Sparkassen schon sehr sicher. Ich erwarte nciht, das irgendeine deutsche Sparkasse in Probleme kommt, geschweige denn nicht zahlen könnte.

Ist es bei allen Sparkassen so, dass die Berater auf den Geschäftsstellen KEINE Provision bekommen?

Ist es eigentlich bei allen Sparkassen so, dass die Berater auf den Geschäftsstellen KEINE Provisionen mehr für abgeschlossene Produkte, wie Fonds, Versicherungen und Co. bekommen oder nur bei manchen?

...zur Frage

Geben die Sparkassen immer noch Sparbücher an Kunden heraus?

Geben die Sparkassen immer noch Sparbücher an Kunden heraus oder gibt es die kleinen roten Bücher gar nicht mehr?

...zur Frage

Was ist der Vorteil von Sparkassen gegenüber Privatbanken?

Ich bin schon seit Jahren bei der Sparkasse ohne mir weiter große Gedanken darüber zu machen. Sparkassen werden ja leider immer ein bisschen belächelt als die Bank des kleinen Mannes. Nun überlege ich doch zu einer der Privatbanken zu wechseln. Wo liegen hier genau die Vorteile.

...zur Frage

Kunde bei Sparkasse - kann man dann bei allen Sparkassen gebührenfrei Geld abheben?

Die Sparkassen arbeiten ja regional selbständig -kann man als Sparkassenkunde trotzdem bei allen Sparkassen und Landesbanken kostenlos Geld abheben?

...zur Frage

Einlagensicherung von Sparkassen und Volksbanken

Hallo, vor kurzem ist ja die Einlagensicherung gesenkt worden. Dabei ist aber nie davon die Rede gewesen, dass Sparkassen oder Volksbanken davon betroffen sein werden. Warum ist das so? Weiß das jemand?

...zur Frage

Sparkassen sicherer als Privatbanken?

wenn man sein Geld bei einer Bank anlegen will, dann hat man die Qual der Wahl. Die Absicherungen sind mir klar, die Höhen auch.

Kann man nun davon ausgehen, dass eine Sparkasse dennoch sicherer ist als eine Privatbank wie die Deutsche oder die Commerzbank?

Man könnte ja annehmen, dass letztendlich hinter den Sparkassen der Staat steckt und das mehr Sicherheit bringt.

Was meint ihr?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?