Schenkungssteuer umgehen, Geld leihen von Freunden?

2 Antworten

könnte mir ein 2. Freund somit auch kein Geld mehr auf das Konto überweisen

Bei einem 2.Freund hast du wieder einen neuen Freibetrag.

Das wäre optimal, hättest du eventuell eine Quelle die das belegt?

Schonmal vielen Dank

0
@shiggz

ErbStG §§ 7 (1)1 1, sowie 15 (1) Steuerklasse III und 16 (1) 7.

1

Das Geld ist geliehen, da brauch man keine Schenkungssteuer umgehen.

Das heißt, wenn ich von 2 Freunden jeweils 20.000 € geliehen bekomme muss ich das nicht versteuern?

0
@shiggz

Von der Schenkungssteuer wären sowieso nur die nicht zu zahlenden Zinsen betroffen - bis bei diesen die Freigrenze überschritten wird, das kann lange dauern. Zudem ist bei dem derzeitigen Zinsniveau schwer festzulegen, wann die Dir per Vertrag zu zahlenden Zinsen einen Schenkungssteuerpflichtigen Vorteil gewähren.

Allerdings solltest Du schon darauf achten, dass dieser Kredit mit einem Dokument schriftlich festgehalten wird.

0

Was möchtest Du wissen?