Physiotherapie auch im Ausland auf Kosten der Krankenkasse?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Leistung kann in den Niederlanden nicht zu Lasten der deutschen GKV erbracht werden. Das ist eine Regelung des SGB V - insofern wird die Krankenkasse ablehnen. Die Verträge für Kassenleistungen gelten nur in Deutschland. Das gilt auch für Physiotherapeuten. Ein niederländischer Physiotherapeut kann nicht abrechnen, der will sicherlich Cash sehen.

Es gibt allerdings das EU Wettbewerbsrecht - und das ist klar auf der Seite des Patienten. Wenn er klagt, wird er die Behandlung in den Niederlanden durchsetzen können. Vermutlich sind dafür die Voraussetzungen aber nicht gegeben. Da er in den Niederlanden wohnt und studiert, kann er normalerweise in Deutschland nicht krankenversichert sein.

Normalerweise müsste das die Krankenkasse übernehmen denke ich. Man muss dann aber wohl in Vorkasse treten und die Rechnungen bei der Kasse einreichen. In jedem Fall würde ich dir aber raten, dass du vorher mit jemandem von deiner Krankenkasse redest und dir das bestätigen lässt. Am besten sollte man sich auch den Namen von dem Mitarbeiter geben lasse, damit es später nicht zu Problemen kommt.

Fragebogen Obligatorische Anschlussversicherung Krankenkasse?

Hallo,

ich werde zum 1.8.2018 ohne Beschäftigung sein. Da ich zuvor im Ausland gearbeitet habe und nur 7 Monate in Deutschland, habe ich keinen Anspruch auf Arbeitslosengeld und muss meine Krankenversicherung selbst bezahlen.

Nun habe ich von meiner Krankenkasse den Fragebogen zur Obligatorischen Anschlussversicherung bekommen, den ich ausfüllen soll.

Ich habe keine Einnahmen und bestreite meinen Lebensunterhalt dann aus meinen Ersparnissen. Die Dame der Krankenkasse erzählte mir am Telefon, ich sollte bei Ersparnissen eintragen, dass mir circa 300-400 Euro meiner Ersparnisse pro Monat zur Verfügung stehen. Aber wie kommt man auf diese Angabe. Durch meine frühere Berufstätigkeit habe ich schon ein bisschen was angespart und möchte hier keine falschen Angaben machen.

Außerdem hatte ich noch in 2017 Kapitalerträge (Dividenden und ein paar Zinsen) von 130 Euro. Wie muss ich das angeben?

Danke für die Hilfe vorab

...zur Frage

Ist man bei laengerer Aufenthaltszeit im Ausland verpflichtet die Krankenversicherung umzumelden?

Ich bin bei der BKK ATU familienversichert, wohne jetzt seit ueber 2 Jahren in Holland (Studium) und beginne jetzt dort auch meine erste Arbeitsstelle. Ich hab gehoert, dass man in Portugal nach 2 Jahren Auslandsaufenthalt verpflichtet ist sich umzumelden auf das jeweilige auslaendische Versicherungssystem. Gelten in Deutschland aehnliche Gesetze oder kann ich weiterhin BKK- familienversichert bleiben, obwohl ich permanent in NL lebe?

Danke im voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?