Physiotherapie auch im Ausland auf Kosten der Krankenkasse?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Leistung kann in den Niederlanden nicht zu Lasten der deutschen GKV erbracht werden. Das ist eine Regelung des SGB V - insofern wird die Krankenkasse ablehnen. Die Verträge für Kassenleistungen gelten nur in Deutschland. Das gilt auch für Physiotherapeuten. Ein niederländischer Physiotherapeut kann nicht abrechnen, der will sicherlich Cash sehen.

Es gibt allerdings das EU Wettbewerbsrecht - und das ist klar auf der Seite des Patienten. Wenn er klagt, wird er die Behandlung in den Niederlanden durchsetzen können. Vermutlich sind dafür die Voraussetzungen aber nicht gegeben. Da er in den Niederlanden wohnt und studiert, kann er normalerweise in Deutschland nicht krankenversichert sein.

Normalerweise müsste das die Krankenkasse übernehmen denke ich. Man muss dann aber wohl in Vorkasse treten und die Rechnungen bei der Kasse einreichen. In jedem Fall würde ich dir aber raten, dass du vorher mit jemandem von deiner Krankenkasse redest und dir das bestätigen lässt. Am besten sollte man sich auch den Namen von dem Mitarbeiter geben lasse, damit es später nicht zu Problemen kommt.

Was möchtest Du wissen?