Pflegegeld und Minijobs muß ich alles über 450€ versteuern?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Lass Dich nicht verrückt machen, denn das Pflegegeld, das der Pflegebedürftige als Anerkennung an die Pflegeperson weitergeben kann, gilt nicht als Arbeitsentgelt. In diesem Fall besteht kein beitrags- und meldepflichtiges Beschäftigungsverhältnis.

Das kannst auch  Du auf der Seite der Minijobzentrale finden:

http://www.minijob-zentrale.de/DE/0_Home/03_mj_in_privathaushalten/08_an_und_abmeldung/10_haushaltsnahe_taetigkeiten/node.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht nur das über 450 € hinaus gehende sondern das gesamte Einkommen wird Steuer-und Sozialabgabebpflichtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vulkanismus
23.03.2015, 17:20

Das Pflegegeld zählt hier nicht als zu versteuerndes Einkommen.

Der Minijob geht nicht über 450 E hinaus.

Was soll also die Bemerkung?

1

Was möchtest Du wissen?