Muss man den Vermieter sagen, das man ALG 1 bezieht?

6 Antworten

Man muss hierzu keine Angaben machen! Du darfst jedoch nicht lügen, hiermit würde ein zustandekommender Mietvertrag nichtig werden und er könnte gegen Dich klagen.

Liebe Grüße

Kennst Du das Wort "Betrug"? Bei unrichtigen Auskünften informiert Dich demächst Dein Strafverteidiger.

Wenn er fragt muss man.

Wenn er nach den letzten 3 Gehaltsabrechnungen fragt, aber man schon weiß, dass man ab 01. 07. 2014 keinen Job mehr hat, muss man das nicht oben drauf packen.

Es ist so zu beantworten, wie man gefragt wurde.

Was möchtest Du wissen?