Kann man Wohngeld beantragen wenn man ALG I bekommt?

2 Antworten

Du kannst auf jeden Fall Wohngeld beantragen, Das ALG wird wie Einkommen bewertet und wenn das einkommen zu gering ist kann man Wohngeld beantragen. Den Antrag schnellstens ausfüllen, denn es gibt erst Geld ab Antragsdatum. Es kann auch geprüft werden, ob zusätzl. Anspruch auf Hartz 4 besteht-denn wenn dein Einkommen+Wohngeld abzgl. der Mietkosten weniger als der Mindesbedarf ergibt kommt Harz4 ins Spiel.(je nach Anzahl der Fam.-Mitglieder) Noch was. Auch bei Wohngeldantrag wird das einkommen aller Personen im Haushalt angerechnet.

Nein, natürlich kann man das machen. Das ist auch absolut legitim, wenn das ALG I nicht reicht.

Was möchtest Du wissen?