muss beim Versorgungsausgleich die gekündigte private Rentenversicherung mit Kapitalwahlrecht angegb

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Im Grunde schon, fraglich sind die Auswirkungen. Das hängt u. a. davon ab ob der Vertrag schon vor Eheschließung abgeschlossen wurde un ob ober vor oder nach der Scheidung gekündigt wurde. Es wäre zu prüfen ob die Versicherung vielleicht auch in den Zugewinn fällt, Alles nicht so einfach.

Wenn die Rentenversicherung nur gekündigt ist, aber noch besteht, so müßtest Du diese sicher beim Fragebogen zum Versorgungsgleich angeben. Denn bei diesem Ausgleich werden die privaten und die staatlichen Rentenversicherung ausgeglichen.

Was möchtest Du wissen?