Mitgliedsbeiträge für Vereine steuerlich absetzbar?

2 Antworten

Nein, Mitgliedsbeiträge für Fußballvereine und dergleichen sind sicherlich nicht abzugsfähig. Ich denke, das was dir gesagt wurde, bezieht sich z.B auf Kulturfördervereine, deren Ziel nicvht unbedingt die Freizeitgestaltung ist. Solche Mietgliedsbeiträge werden gefördert, Sportvereine aber -wie gesagt- eher nicht.

Spenden und Mitgliedsbeiträge an Vereine die als besonders förderungswürdig anerkannt sind.

Wenn der Verein Spendenquittungen ausstellen darf in denen darauf hingewiesen wird, das diese nach § 10 b EStG abzugsfähig sind, dann ja.

Alle Haftpflichtversicherungen steuerlich absetzbar?

Kann man die Privathaftpflicht, die KfZ-Haftpflicht und auch die Haftpflichtversicherung für einen Öltank steuerlich absetzen?

...zur Frage

Muss ich Verdienst durch Sport bei der Steuer angeben?

Ich bekomme durch meinen ausgeübten Sport etwas Geld (Prämien ...) von einem Verein. Ab welchem Betrag muss ich das bei der Steuer angeben?

...zur Frage

Ist eine Spende an einen Kindergarten steuerlich absetzbar?

Ich möchte dem örtlichen Kindergarten Geld spenden - kann ich das steuerlich absetzen?

...zur Frage

Gültigkeit Spendenquittung

Sind die deutschen Spendenquittung (natürlich übersetzt) von gemeinnützige deutsche Vereine (Sportverein) auch in Canada und Österreich für Spender aus diesen Ländern rechtsgültig ? Oder benötigt man dort andere bzw. zusätzliche Dokumente.

...zur Frage

Steuerlich absetzbar, wenn man Auto kaufen will und nebenberufliches Gewerbe betreibt?

Es geht darum, dass ich ein nebenberufliches Gewerbe betreibe und mir jetzt vielleicht ein Auto kaufen will. Wäre der Kauf steuerlich absetzbar? Was sind die genauen Voraussetzungen?

...zur Frage

Ich habe eine Übungsleitertätigkeit mit Freibetrag von 2400 Euro, nun könnte ich bei einem 2. Verein Job übernehmen, ginge das mit der Ehrenamtspauschale?

Bisher habe ich eine Übungsleitertätigkeit mit einem Freibetrag von 2400 Euro (steuer- und sozialversicherungsfrei). Nun hat mich ein 2. Verein gefragt, ob ich dort einen Job (Trainer) übernehmen will, ginge das mit dieser Ehrenamtspauschale? Ich kenne mich damit nicht aus, habe nur mal gehört, daß dies auch eine Möglichkeit ist, damit Vereinsleute ein bißchen Geld steuerfrei vom Verein für ihre Dienste bekommen können. Ginge das bei mir, auch wenn ich bei einem anderen Verein schon die 2400 Euro (im Jahr) bekomme? Danke Euch.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?