Miete beantragen mit ALG1?

1 Antwort

und bekomme nur ALG 1.

heißt was .... in welcher Höhe .... bei wieviel Gesamtmiete? Und wie hoch ist das Einkommen des Freundes ? Und wie lange lebst Du bereits mit ihm zusammen?

Gesamtmiete 700€, 1600€ aber er kann nur 1000€ im Monat ausgeben da er noch was abbezahlen muss nebenbei. Ich lebe bereits seid 7 Juli 2019 mit ihm zusammen also über 9 Monate jetzt.

0
@sillyleiin

Möglichkeiten:

Wohngeldantrag. Versuch macht klug. Wohngelrechner im Internet recherchieren. Bekommst Du noch Kindergeld? JA/NEIN? Warte nicht auf den Traumjob, sondern kümmer Dich um einen Minijob auf 450,- € - Basis. Freigrenze mit ALG1 = 165,- €. Thema: Das Nebeneinkommen muss bei AfA als auch bei Behörde für Wohngeld angegeben werden.

0
@sillyleiin

Also wird man Euch .... gleichgültig ob der sonst geltenden 1 Jahresregel -- wenn ihr aus dessen Elternhaus auszieht und Euch eine "eigene" Wohnung mietet, als BG einstufen. Logische Folge .... Euer Bedarf beträgt dann 2 * 90 % des Regelsatzes I = 782 Euro plus die angemessenen !! Kosten einer Unterkunft .... siehe dazu :

https://harald-thome.de/oertliche-richtlinien/

Und sei Dir sicher, der Steuerzahler hat garantiert nichts mit den wirtschaftlichen Verpflichtungen zu tun, die Dein Freund eingegangen ist. Sollen "wir" jetzt indirekt diese Schulden bezahlen?

Und außerdem Dein ALG kommt ja noch zu dem Einkommen Deines Freundes hinzu.

Desweiteren Du bist 19 .... hast Du eine Ausbildung oder bist Du als Ungelernte arbeitslos? Bist Du ausbildungsplatzsuchend?

0

Was möchtest Du wissen?