Mache ich Gewinn?

4 Antworten

Monetären Gewinn: eher nicht, da Du pro Flasche ja 19 Cent aufwendest, um den Inhalt nutzen zu können.

Erfahrungsgewinn: auf jeden Fall.

PS: Man könnte das aber auch anders betrachten. Für eine Investition von 19 ct kaufst Du ein Gut im Wert von 25 ct. Würde das Flaschenpfand inflationsangepasst immer steigen, so wäre der Kaufkraftgegenwert immer gleich. Bei einer Inflation von 4% würde also das Flaschenpfand in einem Jahr 26 ct kosten. Dein Geldwert hätte (ohne diese Investition) aber effektiv weiterhin den Wert von 25 ct, d.h. einen Kaufkraftverlust von 4% - entsprechend 1 ct Verlust. Numerisch hätte daher bei einer positiven Inflationsrate und einer laufenden Pfandanpassung die Investition in den Sachwert "Pfandflasche" die Kaufkraft erhalten und numerisch einen Gewinn erreicht (dagegen gibt es natürlich den Kostenbetrag von 19 ct).

Würde die Geldentwertung 50% p.a. betragen (Geldwerte sind nach einem Jahr nur noch die Hälfte wert), so ergibt sich folgende Rechnung:

Szenario ohne Flaschenkauf: 44 ct über ein Jahr gehalten - wären immer noch 44 ct, aber die Inflation sorgt dafür, dass dieser zukünftige, numerisch gleiche Betrag nur noch einem heutigen Wert von 22 ct entspricht - ein deutlicher Verlust von 22 ct.

Szenario mit Flaschenkauf: 44 ct investiert. Nach einem Jahr ist das Flaschenpfand aufgrund der Inflationsanpassung auf 50 ct gestiegen. Die Rückgabe liefert also einen Erlös von 50 ct. Du hast also den Geldwert in Kaufkraft gemessen erhalten, dafür aber eine Prämie von 19 ct gezahlt. Das macht nach heutiger Rechnung einen Verlust von 19 ct.

Szenario mit Flaschenkauf und Spekulationsgewinn: 44 ct investiert. Nach einem Jahr ist das Flaschenpfand auf 50 ct gestiegen, da die Inflationsanpassung erfolgt. Inzwischen sind aber Pfandflaschen aufgrund ihrer Seltenheit begehrte Sammlerobjekte geworden und Du kannst die Flasche für 8,88 EUR verkaufen. Das wären nach heutigem Kaufkraftwert 4,44 EUR. Davon abgezogen werden müssen die Investitionskosten von 44 ct initial, d.h. Du hättest einen Gewinn von 4 EUR auf Basis heutiger Kaufkraft.

Der Einkauf eines Getränkes / einfaches Minaralwasser ( Einweg in einer Petflasche ) kostet beim Kauf incl Pfand regelmäßig 44 Cent .... Bei Rückgabe der Flasche bekommst Du das Pfandgeld - 25 Cent - erstattet .

Wo soll sich da jetzt ein "Gewinn" verstecken?

Du hast wohl in Mathe eine 6,oder?
wie kann man Gewinn machen wenn man 19 cent + 25 cent = 44 cent bezahlt

und dann 25 cent vom Automaten pro Flasche zurück bekommt.

Ja, natürlich.

Sie kostet dann insgesammt ja 44 cent.

0

Was möchtest Du wissen?