Lerngruppe bzgl. Steuererklärung. 60 Cent/km ansetzen?

1 Antwort

Ich war mal ein einer ähnlichen Situation wie du. Ich habe auch 60 Cent/km angesetzt - und es hat geklappt. Versuchen kann man es ja, mehr als ablehnen kann der Finanzbeamte es ja nicht. Übrigens: wenn du mehr als 8 Std lernst, kannst du eine Verpflegungspauschale von 6 Eur am Tag ansetzen.

Wieviel Cent pro km kann ich für Kilometergeld bei der Steuererklärung absetzen?

Hallo,

ich bin Eigentümer von mehreren Wohnungen, die vermietet sind.

Ich möchte die Fahrten zu den Wohnungen absetzen.

Wieviel cent pro km kann ich absetzen?

30 cent oder 38 cent pro km?

Ich höre verschiedene Dinge von meinem Umfeld.

Vielen Dank

...zur Frage

Einkommensteuererklärung. Dürfen KM für Lerngruppen für Hin- und Rückfahrt geltend gemacht werden?

Ich arbeite und studiere am Abend neben dem Beruf. Dafür treffe ich mich viel mit anderen Studenten zum lernen, die nicht aus der gleichen Stadt wie ich kommen. Daher fallen auch viele KM an. Darf ich alle KM ansetzen oder nur die für eine Fahrt wie zur Arbeit?

...zur Frage

Steuererklärung Erstwohnsitz Reisekosten Heimat?

Hallo, ich habe eine Frage zur Steuererklärung. Ich mache das Studium als 2. Ausbildung, also alles in Werbungskosten packen. Ich bin von zuhause(Eltern) in die Nähe meiner Uni gezogen, da sie von zuhause 300 km weit weg ist. Angegeben habe ich meine Wohnung als Erstwohnsitz. Zweitwohnsitz(zuhause) wurde nicht angegeben. Somit fallen mietkosten und weite fahrt pauschalen angaben schonmal weg :/ich habe aber 2 Pflichtpraktika unentgeltlich absolviert. Diese sind in der Nähe meiner Heimat(Eltern). Kann ich jetzt die 300km als Reisekosten angeben pro tag(wäre ja zu auffällig), oder kann ich nachträglich noch den Zweitwohnsitz anmelden(falls ich dadurch was absetzten kann). Quittungen habe ich leider so gut wie keine mehr, deswegen kann ich glaube nur Pauschalbeträge angeben. Bafög bekomme ich garnichts, bekomme nur Kindergeld und Geld von meinen Eltern.

...zur Frage

Korrekte Angabe der Tätigkeitsstätte in der Steuererklärung?

Hallo zusammen,

2015 war ich als Fortzubildender Handelsfachwirt (gel. Einzelhandelskaufmann) an zwei Filialen (A u. B) tätig:

  • Filiale A: 01.01 - 31.03 (10km Entfernung Wohnort - Filiale)
  • Filiale B: 01.04 - 31.07 (18km Entfernung Wohnort - Filiale)
  • Filiale B: 01.08 - 31.12 (08km Entfernung Wohnort - Filiale)

Die Abweichung der Kilometer kommt durch einen Umzug im Juli zustande


Ich habe jetzt folgende Fragen:

  1. Habe ich eine Tätigkeitsstätte oder habe ich mehrere?

  2. Wie gebe ich es bei den Werbungskosten in der Steuererklärung korrekt an, gerade in Hinsicht auf die Änderung durch den Umzug?

Ich freue mich über jeden Rat und jede Antwort!

Grüße!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?