Lastschrift Retoure

2 Antworten

siehe den Beitrag: Kosten - Rücklastschrift, dort werden Dir Deine Fragen genau beantwortet!

Lastschrift Verwendungszweck entschlüsseln?!

Mir wurde per Lastschrift etwas von meinem Konto abgebucht. Wie finde ich aus dem Buchungshinweis/Verwendungszweck den Empfänger heraus? Es steht natürlich der Empfänger i.A. dabei, in diesem Fall Rewe Handelsgruppe, aber dahinter steckt ja immer eine Bank. Diese möchte ich herausfinden.

Also wie kann ich das entschlüsseln? (Zur Sicherheit einige Zahlen geändert)

041113361110526161248450490 KAUFBETRAG 17,89 EUR + GEBUEHREN 27,02 EUR AUS LASTSCHRIFT REWE VIERT EH OHG

...zur Frage

WELCHE Gebühren müssen bei fremden Geldautomaten angezeigt werden?

Seit Januar 2011 müssen bei Barabhebungen an "fremden" Geldautomaten die Gebühren angezeigt werden. Nun hatte ich den Fall, dass bei Barabhebungen mit der Post Sparcard (nicht Postcard) an einem Automaten der Deutschen Bank die Gebühren nicht angezeigt wurden. Die Deutsche Bank argumentiert, dass diese Gebühren von der Postbank erhoben werden, und daher nicht angezeigt werden können, da man sie ja nicht kenne. Meines Wissens zeigt aber die Sparkassenorganisation diese Gebühren an.

Diese Gesetzesauslegung der Deutschen Bank erscheint mir fraglich, da Kunden eigentlich darauf vertrauen können sollten, dass - unabhängig von der gebührenerhebenden Bank - diese Gebühren angezeigt werden. Wie ist da genau die Rechtslage? Welche Gebühren müssen angezeigt werden?

...zur Frage

Darf sich ein Jahresabo automatisch nach einem Jahr verlängern?

Meine Schwester und ich haben unserer Mutter letztes Jahr ein Emma-Jahresabo geschenkt. Jetzt rief mich meine Schwester an und sagte, dass ihr 40,- Euro abgebucht wurden. Darf sich ein Jahresabo automatisch nach einem Jahr verlängern? Was würde passieren, wenn meine Schwester die Lastschrift einfach wegen Widerspruch zurückgibt?

...zur Frage

Hartz-IV-Empfänger mit Dispo kann kein Pfändungsschutzkonto machen - was kann er tun?

Ein Hartz-IV-Empfänger mit Dispo auf seinem Konto, könne kein Pfändungsschutzkonto machen - so sagte ihm seine Bank. Ist das korrekt und was kann er tun? Er ist in den "Miesen", braucht also den Dispo-Kredit noch. Aber ohne dieses spezielleKonto droht ihm immer noch Kontopfändung.

...zur Frage

Ist es üblich, dass man für einen Kostenvoranschlag Gebühren verlangt?

Am Telefon sagte mir ein Polsterer, dass er für einen Kostenvoranschlag 25 Euro berechnet. Wenn er den Auftrag bekommt, dann verrechnet er das Geld. Ist das üblich?

...zur Frage

Wer trägt Kosten/Gebühren bei Rücklastschrift?

Hi eine Frage,

bei mir wurde ein Betrag eingezogen, eine Lastschrift. Ich möchte jetzt die Lastschrift über meine Bank zurückbuchen lassen. Ich weiß, dass sog. Rücklastschrift Gebühren entstehen werden.

Wer muss diese Kosten tragen? Muss ich die Rücklastschrift Gebühren zahlen oder die Firma, die mir die Kosten von meiner Bank eingezogen hat?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?