Krankenversicherung bei Selbständigkeit als Putzfrau in Teilzeit?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, da sie den Sprachkurs macht und auch eine Anstellung sucht, ist sie mit 20 - 40 Stunden im Monat nicht hauptberuflich selbstständig. Die 400 EUR kommen also nicht zum Tragen.

Bis 435 EUR bleibt sie in der Familienversicherung, darüber hinaus käme der freiwillige Mindestbeitrag von ca. 180 EUR. Das wird sich kaum lohnen.

Viel Glück

Barmer

Der Familienversicherunsstatus bleibt unberührt, solange Deine Frau entweder einen Minijob ausübt oder als Gwerbetreibende nicht über derzeit 435,- € Gewinn monatlich erwirtschaftet.

Was möchtest Du wissen?