Kindergeld Anspruch mit 22 und Schwanger?

1 Antwort

Ich hoffe sehr dass trifft auch in meinem gesonderten Fall noch zu. Also auch vor dem Mutterschutz.

0
@Meli23

Der Fall ist ja eigentlich identisch.

Ich persönlich wüsste aber in dem Fall auch nicht, wie das gehen soll. Aktuell wirst Du Dich ja kaum auf Ausbildungssuche befinden und keine Bewerbungen schreiben, es sei denn, es geht um Ausbildungsbeginn ab 2020. Und dafür ist es überwiegend noch zu früh.

Evtl. könnte man das dann vielleicht fehlende Kindergeld durch Erwerbstätigkeit ausgleichen. Die Schwangerschaft muss ja potentiellen Arbeitgebern gegenüber nicht angegeben werden.

0

Was möchtest Du wissen?