Kind daß selber noch Kindergeld bekommt ist schwanger, muß man das melden?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Solange sich das eigene Kind noch in der Ausbildung befindet, studiert, oder Arbeitslos gemeldet ist, beziehst Du bis zum 25. Lebensjahr das Kindergeld - schwanger oder nicht:

Melden müsst Ihr den neuen Erdenbürger, sobald er auf der Welt ist, damit auch dafür das Kindergeld gezahlt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Jugendliche (u 18) die selbst Mutter wird kann natürlich weiter Kindergeld bekommen. Sie ist noch nicht wirtschaftlich selbständig und befindet sich vermutlich noch in der Ausbildung. Kindergeld wird längstens nach der schulischen und Berufsausbildung oder Studium bis zum 25 Lebensjahr gezahlt. Ausserdem ist die Geburt auch der Kindergeldstelle/Familienkasse zu melden, die Tochter bekommt dann ja auch das Kindergeld für ihr Kind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kindergeldanspruch haben die Eltern für das schwangere Kind, wenn die entsprechenden Eckdaten erfüllt sind. Das schwangere Kind hat nach Geburt Anspruch auf Kindergeld für das eigene Kind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?