Kfz-Haftpflicht, Hausratversicherung: werden dieses Versicherungsbeträge bei der Grundsicherung im Alter vom Amt berücksichtigt?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hausrat- und Privathaftpflichtversicherung werden vom Einkommen abgesetzt, zumindest wenn auch eigenes Einkommen/Rente vorhanden ist.

KFZ-Haftpflichtversicherung ist wohl Privatvergnügen.

Mein tablet macht komischerweise plötzlich auch teilweise Autokorrektur, aber bislang habe ich es immer noch gemerkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cyracus
05.07.2017, 13:16

@Brigi und @HansHobe, bei Bezug von Grundsicherung im Alter werden Hausrat- und (Privat-)Haftpflichtversicherung vom Grundsicherungsamt voll übernommen, wenn die Beitragssätze angemessen sind (also normal, keine Luxusversicherungen). - Bezahlt werden diese Versicherungen wohl meist vierteljährlich, und entsprechend anteilsmäßig bekommt der Sozialtransferbezieher monatlich den Teil dafür zusammen mit der Grundsicherung überwiesen.

@Brigi, beim Arbeitslosengeld II / Hartz IV ist es so, dass diese Beiträge vom zusätzliichen Einkommen abgezogen werden können.

Kfz-Haftpflichtversicherung: stimmt, für Bezieher von Grundsicherung nach
SGB XII (Alter, Erwerbsminderung) gibt es nix dafür.

@Brigi, ja, ja, die Tastaturen - meine verschlampt viele Zeichen, sobald ich etwas flotter tippe. Die muss ich dann beim Korrekturlesen nachträglich einfügen, wenn ich es nicht sofort gemerkt habe ...

0

Was möchtest Du wissen?