Kann man Kaufnebenkosten ab dem Zeitpunkt des Kaufvertrags abschreiben?

1 Antwort

Weder noch!

Kaufnebenkosten gehören mit zu den Anschaffungskosten des Gebäudes und sind mit diesem zusammen über 50 Jahre mit 2 % pro Jahr abzuschreiben.

Die Abschreibung beginnt dabei ab dem wirtschaftlichen Eigentumsübergang. Das wird im notariellen Vertrag oft als „Übergang von Besitz, Nutzen und Lasten“ formuliert. Also der Tag, ab dem euch die Miete zusteht.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Alles klar. Vielen Dank für die schnelle Antwort!

1

Was möchtest Du wissen?