Erstattung der Maklerprovison bei nachträglicher Kaufpreisminderung beim Hauskauf?

2 Antworten

Am Tage des notariellen Kaufvertrages ist die Maklerprovision verdient und fällig. Weiterhin gehe ich davon aus, dass ihr euch das Haus auch angesehen und besichtigt habt, vor dem notariellen Kaufvertrag. Der Makler ist nicht der Verkäufer, sondern der Vermittler zwischen Verkäufer und Käufer.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?