Kann ich Land kaufen und da eine Hütte drauf bauen und ein Garten anbauen?

9 Antworten

wenn Du KEINE Landwirtschaft (o-Ä.) angemeldet hast, also ein Priviligiertes Bauvorhaben im Außenbereich (also nicht im Dorf/Baugebiet) bauen darfst - vergiss es.

Mal abgesehen davon dürfte es schwer werden Land zu kaufen. Und auch für die landwirtschaft gibt's Vorgaben wann und wo was gebaut werden darf und sicher nicht für Wohnzwecke.

Genau, das Leben in Deutschland wird doch echt zu teuer, angesichts der zukünftigen Heizkosten und der Inflation. Da sollte man schon lieber absteigen und Selbstversorger werden.

Am besten einen Blitzableiter anschaffen, der die eingeschlagene Energie speichern kann. Alternativ eine Wärmepumpe, auch wenn das etwas teurer ist.

Solche Gartenhäuschen gibt es ja schon für 2.000,-€. Dann noch von innen etwas Alufolie verwenden, und schon bleibt die Wärme drinnen.

Dann noch ein paar gekeimte Kartoffeln im Garten verbuddeln, und schon ist man der Krise entronnen.

Ein Absteiger Leben kannst auch am Bahnhof haben, da musst nicht so weit gehen. Was du meinst ist ein Aussteiger- Leben? Da kannst du dir nur einen alten Bauernhof suchen oder eine Immobilie in Alleinlage. In Deutschland gibt es überall einen Bebauungsplan, da baut man nicht irgendwohin, wo man lustig ist, und auch nicht, was man will. Selbst für Tiny-Houses gibt es Bürokratie pur.

Den Aluhut hast Du vergessen. Die nutzen sich mit der Zeit ab und daher braucht man genügend Vorrat an Alufolie.

Auf der Seeseite von Deutschland das umzusetzen wäre sicher komplizierter.

Du kannst natürlich ein Grundstück kaufen und wenn baurechtlich nichts dagegen spricht, dort auch ein Haus bauen, die entsprechende Infrastruktur für ein autarkes Leben etablieren und Deine eigenen Nahrungsmittel anbauen... kein Problem.

Grundsteuer fällt trotzdem an, d.h. Du solltest über ein finanzielles Polster verfügen oder ein laufendes Einkommen, um die Kosten für diverse bürgerlichen Pflichten zu decken.


Kitkat203 
Beitragsersteller
 10.08.2022, 21:55

Was für aluhut du heisst legit gandalf und bist hier auf level 57…

0
gandalf94305  10.08.2022, 21:56
@Kitkat203

Genau. Inzwischen Gandalf, the White, da ich mit dem Balrog gebalgt habe.

2

Das ist theoretisch möglich, dass man ein Haus kostengünstig in Deutschland bauen kann. Man braucht ein Bau- Grundstück und eine Baugenehmigung. Die Kriterien stehen im Bebauungsplan. Oder man baut innerhalb geschlossener Ortschaften, dann ist maßgeblich, wie die Nachbarhäuser gebaut wurden. Außerdem braucht man noch eine kompetente Baufirma. So eine wie die hier: www.standard-bau.de Und man sollte genügend Geld oder eine Bank- Finanzierung haben. Dann klappts mit dem Bauen. Wenn du einen Garten kaufst, solltest Du vorher bei der Baubehörde nachfragen, was Du darauf bauen kannst.