In welchen Fällen würde die Kleinunternehmerregelung wegfallen?

2 Antworten

Im Kalenderjahr 2022 wärst Du in allen drei Fällen kein Kleinunternehmer mehr, da jeweils der Vorjahresumsatz über 22.000,-€ lag. Falls sich die Gesetze bis dahin nicht ändern.

Fall 1

Wenn Du am Anfang 2021 erwartetest über 50.000 zu kommen, wärst Du schon in 2021 kein Kleinunternehmer mehr, sonst erst 2022 kein Kleinunternehmer.

Fall 2

2021 kein Kleinunternehmer

Fall 3

Wie Fall 1, wenn Anfang 2021 er Umsatz von über 50.000,- erwartet wurde, 2021 kein Kleinunternehmer, sonst erst 2022

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Steuerbevollmächtigtenprüfung 1979, Steuerberaterprüfg .1986

Was möchtest Du wissen?