Hausverkauf?

2 Antworten

Wo liegt jetzt das Problem - Du kannst jederzeit nach Zahlungseingang des Kaufpreises, den Deinem Gläubiger zustehenden Betrag weiterleiten.


Aufelix 
Beitragsersteller
 14.07.2023, 09:49

Das Problem liegt das ich bin nicht in Deutschland und ich habe keine Zugriff auf meine Konto hier wo ich bin. Und ich kann nicht zurück kommen bis nächste Jahr am Februar. Und das person braucht das Geld schnell wie möglich.

0

Grundsätzlich kann das im notariellen Kaufvertrag so geregelt werden. Wichtig ist halt, dass man die Schuld auch nachweisen kann. Sonst geht das Finanzamt, was den Kaufvertrag auf jeden Fall zu Gesicht bekommt, erstmal von einer Schenkung aus, die - wenn es keinen Verwandschaftsgrad gibt - steuerpflichtig wäre.

Schnell geht das eh nicht... Bis das Geld fliest vergehen mindestens noch Wochen... obs dann drauf ankommt?!