Hat jemand Erfahrungen mit dem Fondsvermittler Profinance aus Berlin?

3 Antworten

Ich bin schon seit ca. 4 Jahren Kunde von PROfinance aus Berlin. Bisher habe ich nur positive Erfahrungen mit diesem Fondsvermittler gehabt. Es gibt regelmäßige Kickbacks, Fonds ohne Ausgabeaufschlag und eine Jährliche Treueprämie.

Das Angebot von Profinance findet man ganz einfach bei profinance-direkt.
Auch der Kundensupport ist super freundlich. Ich bin super zufrieden mit Profinance :)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Vielen Dank für den Tipp. Ich habe mir einmal das Angebot angeschaut und es sieht sehr vielversprechend aus :)

1

Direktbanken sind bei Fonds teuer. Vermittler können wesentlich billiger sein. Bei uns laufen auch mindestens 90 % der Kunden ohne Ausgabeaufschlag, weil sie sich auch so rechnen.

Einen Teil der Bestandsprovision zurück zu zahlen verträgt sich dagegen bei uns nicht mit der persönlichen Beratung, der Betreuung und dem Service, den die Kunden von uns erwarten. Dazu wäre das technisch und steuerlich auch nicht ganz so einfach, wie es sich vielleicht anhört.

Ein Unternehmen, das nicht berät und nicht betreut, könnte aber das Geld, das andere in das Research und die Betreuung stecken, an die Kunden auszahlen.

Thema ist dann aber sicherlich, ob das Geschäftsmodell gut und ob deine Geschäftsbeziehung damit von Dauer ist. Die Kunden, die man bekommt, weil man der allerbilligste ist sollte man logischerweise verlieren, wenn jemand noch billiger ist und vermutlich kann immer wieder wer noch billiger. Zur Not von einem Standort aus, an dem man keine Steuern zahlt, nicht geprüft wird und wo man die Mitarbeiter umsonst bekommt.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Erfahrungen mit Profinance habe ich leider nicht, aber die scheinen seriös zu sein (Bewertung durch Finanztest und Ökotest lt. Homepage, habe ich nicht geprüft).

Ich habe (einige Zeit zurückliegende) gute Erfahrungen mit

https://www.avl-investmentfonds.de/Fondsvermittler

gemacht.

Grundsätzlich kann man sagen, dass der Kauf über einen Fondsvermittler natürlich Sinn macht. Wenn diese seriös sind, bracht man sich über die Einhaltung der Zusagen bzgl. Treuebonus, Prämien etc. (soweit gesetzlich zulässig) keine Sorgen zu machen.

Das Angebot hört sich gut an. Aber bei AVL scheint es keine Kickbacks zu geben. Liege ich da richtig?

1
@hallodri

Ist wohl richtig. Ich habe dort z.Zt. kein Konto dort mehr, weil ich im Moment keine Fondsanlagen mehr habe. Ich beziehe "nur noch" den Newsletter.

0

Was möchtest Du wissen?