Erfahrungen mit britischen Rentenversicherungen - insb. Top of Friends?

1 Antwort

Eigene Erfahrungen: Sehr hohe Kosten - leider ziemlich "versteckt" im Kleingedruckten. Wer nicht mindestens 300 - 400,-- monatlich einzahlt, läuft Gefahr, dass die Kosten die Rendite "auffressen". Genau lesen und rechnen!!! Viel wichtiger: aufgrund einer Immobilienfinanzierung haben wir im Dezember 2013 zwei Verträge gekündigt. Mittlerweile ist der 19.03.2014 und wir warten immer noch auf eine Auszahlung: ständig neue Vertröstungen, warum sich die Auszahlung verschiebt...ich bin mir nicht sicher, ob wir unser geld jemals wieder sehen werden...

Beweis doch einfach mal deine Aussagen.

0

Was möchtest Du wissen?