Wer kennt easyhelp Schuldenberatung, ist das zu empfehlen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also ich persönlich finde, dass man sich gerade bei Privatschulden besser erst an freie Schuldnerberatungen, wie bspw. der Caritas wendet. Diese bieten die Beratung kostenlos an und helfen einem die Schuldensituation zu strukturieren und dann eine Entscheidung zu fällen. Ich denke, das ist das sinnvollere Vorgehen als direkt zu einem kommerziellen Anbieter zu gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habs vor 2 Jahren mit denen mal gemacht nachdem mir die Caritas zu einer Privatinsolvenz geraten hat die ich aber nicht wollte. Habe einen Anwalt bekommen der sich dann um alles gekümmert hat Plan ect. und jetzt zahle ich meine Raten direkt an alle Gläubiger. Seit dem habe ich auch endlich wieder Ruhe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich kann die auch nur empfehlen. War selber dort Kunde

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?