Greift die Unfallversicherung beim Flugzeugabschuß?

3 Antworten

Ja, würden sie.

So ein Verbrechen, oder ein Terrorakt ist gedeckt.

Was mich eher interessieren würde ist, ob man eine Mitschuld trägt, wenn man in ein Land mit Reisewarnung fährt.

Ich schliesse mich der Meinung von @mig112 an, ich habe diesen Passus mit den kriegerischen Auseinandersetzungen in Lebensversicherungsverträgen auch schon gelesen. Bevor jetzt wieder ein selbsternannter Oberlehrer versucht mich zu belehren: ich weiss in der Fragestellung ging es um die Unfallversicherung!

Ein Flugzeugabsturz ist ein Unfall. Aber wie verhält es sich beim Flugzeugabschuß?

Das kommt darauf an: In dem Flieger nach Kuala Lumpur verunglückt, hatten deine Erben oder der Begünstigte der Police sich über die Versicherungsleistung gefreut, denn auf den Grund des Absturzes kommt es nicht an.

Wirst du nächste Woche über Kabul oder Tel Aviv abgeschossen, der bekanntermaßen derzeit umkämpft ist, haben sie Pech: Wer sich in ein Kriegs- oder Unruhegebiet begibt oder es nicht innerhalb von 3 Tagen verlässt, verliert seinen Versicherungsschutz.

Ebenso unversichert sind Abstürze als Pilot eines Sportflugzeugs.

G imager761

67

DH. Damit wurde auch gleich meine Frage beantwortet.

Allerdings kann ich mir nicht vorstellen, dass es keine Möglichkeit geben soll sich als Sportpilot versichern zu können.

Es gibt doch bestimmt eine "Sportpilotenklausel" gegen Beitragszuschlag.

0

Soll man Verdienstausfall durch Unfall bei der Unfallversicherung mitversichern?

Ein Unfall ist ja meistens auch gleich mit einem Verdienstausfall verbunden, wenn man sich verletzt und nicht zur Arbeit gehen kann. Soll man das bei der Unfallversicherung gleich mitversichern?

...zur Frage

In welcher Höhe kann ich eine Aufwandsentschädigung von einer Versicherung verlangen (€/h)?

Hallo zusammen,

ich bin vor kurzem umgezogen und habe hierfür ein Umzugsunternehmen beauftragt. Beim Transport hatte der Unternehmer einen Unfall, wobei einige meiner Sachen zerstört/beschädigt wurden. Da es einige Zeit in Anspruch genommen hat diese Schäden zu Dokumentieren ist meine Frage ob und wie hoch ich diese Zeit bei der Versicherung des Unternehmers geltend machen kann.

Vielen Dank!

...zur Frage

Pflichtteil nach 12 Jahren?

Was kann man tun, wenn man vor 2 Jahren durch Zufall erfahren hat, dass der leibliche Vater vor ca. 12 Jahren verstorben ist? Wird man vom Tod nicht Amts wegen informiert? Er war verheiratet und ich nehme an, es gab ein "Berliner Testament ". Musste seine Frau, mit der er keine Kinder hatte, das nicht angeben nach dem Todesfall? Er hatte 4 Kinder aus früheren Ehen. Wie verhält es sich mit dem Pflichtteil? Bekommt man erst Diesen beim Ableben seiner Frau oder ist das jetzt verjährt, da man Anspruch nur innerhalb von 3 Jahren anmelden kann?

...zur Frage

Wird Krankenhaustagegeld von jeder Unfallversicherung gezahlt? Wie ist das bei Krankheit?

Wird Krankenhaustagegeld von jeder Unfallversicherung gezahlt? Wie ist das bei Krankheit, anstatt Unfall?

...zur Frage

Wegeunfall: an der Straße beim Bäcker gehalten und gestürzt, zahlt die Unfallversicherung?

Liegt eine Wegeunfall vor: Eine Freundin von mir hat auf ihrem Weg zur Arbeit an der Straße beim Bäcker angehalten, hat sich eine Breze gekauft und ist dann gestürzt, zahlt die Unfallversicherung - oder wie ist die Lage?

...zur Frage

Ehefrau ist Versicherungsnehmerin einer Familien-Unfallversicherung. Wer ist bei Arbeitsunfall des Ehemannes leistungsberechtigt?

Eine Fam. hat eine Unfallversicherung, Vericherungsnehmerin ist die Ehefrau, geschädigter ist der Ehemann. Er ist nach einem Unfall 65% schwerbehindert, sie bezieht die monatliche Unfallrente, die Ehe ist mittlerweile geschieden, der Ehemann fordert die Unfallrente ein. Ist hier ein Präzedenzfall bekannt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?