In welcher Höhe kann ich eine Aufwandsentschädigung von einer Versicherung verlangen (€/h)?

1 Antwort

Nein, das halte ich für völlig ausgeschlossen. So etwas gibt es bei keinem Versicherungsfall. Nur tatsächlich entstandene und notwendige Auslagen wie für Anwalt oder Sachverständigen sind zu erstatten.Alles andere ist Lebensrisiko.

Vor allem:

So eine Versicherung ist dazu da, Schäden zu ersetzen. Gemeint sind damit allerdings nur materielle Schäden.

Fragesteller müsste deshalb darlegen, welche materiellen Schäden er durch seine Dokumentationsleistung erlitten hat.

1

Auto abmelden und Versicherung wechseln möglich?

wenn ich mein Auto abmelde für kurze Zeit und dann wieder neu anmelde auf meinen Namen, kann ich dann eine neue Versicherung wählen?

...zur Frage

Darf mir eine KfZ-Versicherung kündigen?

Kann eigentlich eine KfZ-Versicherung auch ihren Mitglieder kündigen wenn diese z.B. sehr viele Unfälle in kurzer Zeit haben und es für die Versicherung zu teuer wird?

...zur Frage

Handwerker beschädigen Wand im Treppenhaus - wessen Versicherung muss zahlen?

Ich hätte gerne Euren Rat in einer Angelegenheit, die sich bei uns im Haus ereignet hat. Unsere Freunde und Nachbarn von gegenüber hatten Handwerker im Haus, die beim Transport eines Eisenrohrs durchs Treppenhaus ganz offensichtlich die Wand beschädigt haben. Dem Vermieter ist das sofort aufgefallen und er verlangt nun, dass unsere Nachbarn für die Reparatur aufkommen, bzw deren Versicherung. Aber wieso sollten die das denn übernehmen? Müssen da nicht eigentlich die Handwerker in Haftung genommen werden?

...zur Frage

Muss man den gemeldeten Schaden auch reparieren lassen?

Im vergangenen Sommer wurde durch Hagel die Blechverkleidungen unserer Dachfenster beschädigt. Dies haben wir der Versicherung gemeldet, die den gesamten Schaden nach Kostenvoranschlag beglichen hat. Da es sich eigentlich nur um einen Schönheitsfehler handelt, haben wir noch keinen Handwerker zur Reparatur beauftragt. Bin ich verpflichtet, den Schaden auch beheben zu lassen?

...zur Frage

Bezahlt Versicherung erneut den Schaden?

Im vergangenen Sommer wurde durch Hagel die Blechverkleidungen unserer Dachfenster beschädigt. Dies haben wir der Versicherung gemeldet, die den gesamten Schaden nach Kostenvoranschlag beglichen hat. Da es sich eigentlich nur um einen Schönheitsfehler handelt, haben wir noch keinen Handwerker zur Reparatur beauftragt. Wie wir jetzt wissen, muss man den Schaden auch nicht zwingend raparieren lassen. Was ist, wenn bei einem weiteren Hagel die Blechverkleidung noch einmal beschädigt oder ganz zerstört wird? Wird der neue Schaden noch einmal bezahlt, oder hätte man nur Anspruch, wenn man den ersten Schaden reparieren lassen hätte?

...zur Frage

Rechtsschutzversicherung: wie lange Sperre für Streitigkeiten?

ich will eine RV-Versicherung abschliessen.

  • Sind bei so einer Versicherung Altfälle ausgeschlossen, auch wenn sie noch lange weiterlaufen?
  • wenn man eine Versicherung abschliesst, nach welcher Zeit nach Abschluss übernimmt diese frühestens einen (neuen) Fall?
...zur Frage

Was möchtest Du wissen?