Gilt bei Geldanlagen auch die Widerrufsfrist von 14 Tagen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine Widerufsfrist gibt es nur bei bestimmten Geschäften, dazu gehört zum Beispiel der Fernabsatzhandel und die sog. Haustürgeschäfte.

Normale Bankgeschäfte gehören nicht dazu.

Sparbuch und 3 Jahre kündigungsfrist mit festem Zinssatz? Nein, sobald Du unterschrieben hast gilt es als unwiderufbar. Wenn Du es dringend wieder brauchst, kann man die Geldanlage nur unter Berechnung von Vorschußzinsen wieder auflösen, denke ich. Ich würde mir für 3 Jahren festverzinsliche Wertpapiere von Schuldner guter Bonität (Siemens, MAN oder so mit einem Rating von mind. BBB+) kaufen. Da bekommst Du höhere Zinsen und du kannst die Anlage jederzeit zum aktuellen Marktwert verkaufen. Depot ist bei manchen Banken kostenlos (CC-Bank, ING-Diba). Sollte es sich jedoch um einen Sparbrief handeln, der ist für 3 Jahre fest und nicht vorzeitig auflösbar. Ist meiner Ansicht nicht zu empfehlen.

zugunsten dritter

Hallo! Also meine oma hat mir ein sparbuch hinterlassen was auf zugunsten dritter angelegt ist. problem ist ich bin jetzt 18 und wollte das geld abheben und man sagte mir das sei nicht möglich da mein opa einen kredit von 5000 aufgenommen hat und das als fändung gilt. es steht der name meiner oma und meiner im sparbuch. ich könnte das geld erst abheben wenn der kredit abbezahlt ist. Frage, ist das rechtlich richtig? Danke schon mal für die rückantworten :)

...zur Frage

Widerrufsrecht, wann beginnt die Frist?

Hallo zusammen,

ein Nachbar hat bei Kabel Deutschland einen Vertrag für Digitales Fernsehen unterzeichnet, es wurde** mündlich vereinbart** das er** bis zum 20.12.2012 einen Receiver zugeschickt** bekommt und diesen bei nicht gefallen innerhalb von 14 Tagen wieder zurückschicken soll, und er auch den Vertrag wieder stornieren kann. Er äußerte nochmals das der Receiver bis zum 20.12.2012 geliefert sein sollte, da er ab Anfang Januar für 2 Wochen nicht erreichbar sei

.Nun wurde der Receiver erst am 04.01.2013 zugestellt,doch wegen seiner Abwesenheit ging der Receiver unangenommen wieder zurück.

Am 21.01.2013 wurden ihm die monatl. Gebühren abgebucht obwohl er keinen Receiver hat.Daraufhin wollte er seinen Vertrag wieder stornieren und forderte auch die Monats Gebühr wieder zurück.

Als Antwort erhielt er daraufhin, das eine Stornierung nicht möglich sei, da die 14 tägige Widerrufsfrist schon verstrichen sei.

Ist das Rechtens was die machen? Gilt jetzt schon die normale Vertragslaufzeit? Oder hat er dennoch Anspruch auf Rücktritt?

Gruß cocoB

...zur Frage

Sparbuch auflösen oder neues beantragen?

Unzwar habe ich 14 tausend auf meinem Sparbuch und benötige davon 12 tausend. Jedoch habe ich das Sparbuch verloren und wollte fragen ob ich mich mit meinem Personalausweis zeigen und das ganze auflösen kann. Über die Vorschusszinsen bin ich mir im klaren und auch bereit sie zu zahlen. Müsste man mir erst ein neues Sparbuch machen lassen und dann auflösen oder geht das auch ohne? Da ich das Geld dringend benötige, wäre da keine Zeit um ein neues zu erstellen! Für ein Aufgebotsverfahren habe ich auch keine Zeit.

Vielen Dank für die Antwort

Bitte wirklich nur auf meine tatsächliche Frage antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?