Frage zu Testament: wenn ich nur ein Kind habe u. ledig bin, brauch ich dann ein Testament?

3 Antworten

Nein, bei diesen Verhältnissen erübrigt es sich, denn er bekommt ohnehin alles.

Trotzdem würde ich u. U. eines machen, alleinum festzuhalten, was da ist, für den Fall das einer in die Wohnung kommen könnte , bevor der Erbe da ist. Da könnten ja Sparbücher verschwinden usw.

Ein Testament ist grundsätzlich angezeigt. Selbst wenn dein Sohn Erbe wird, willst du ja vielleicht auch Dritten z. B. Vermächtnisse vermachen oder sonstige Anordnungen dem Erben noch auferlegen, was du alles in einem Testament bestimmen kannst.

ein testament ist dann wichtig wenn du etwas zu vererben hast und es nur an deine tochter vererben willst du kannst es ja auch zb an deinen bruder,schwester,besten freund usw vererben wenn du es willst

Was möchtest Du wissen?