Testament ignorieren und anders handeln?

1 Antwort

Wir haben hier 2 Vorgänge.

  1. Der Erbvorgang nach dem Testament. der ist wie im Testament vorgesehen durch zuführen.

  2. Die Verfügung eines der Erben, über sein Vermögen. Er verkauft (wann haben die Eltern erworben, eventuell Steuerpflicht?) und schenkt dann den Geschwistern. Dabei muss er ggf. die Schenkungssteuer beachten, wenn der 20.000,- Euro Freibetrag überschritten wird. Aber er kann (wenn es denn nötig ist) ja einen Teil auch dem Ehepartner seines(r) Bruders/Schwester schenken.

Was möchtest Du wissen?