Elterngeld/Verletztengeld?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

war der Arbeitsunfall vor oder nach der Entbindung?

Wurde das Verletztengeld aus der Beschäftigung vor der Schutzfrist oder aus der Teilzeitbeschäftigung während der Elternzeit berechnet?

Gruß

RHW

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ewaldi
24.08.2017, 09:32

Hallo,

der Arbeitsunfall war nach der Geburt. Ich habe schon in der Teilzeit gearbeitet, als der Unfall passiert ist. Das Verletztengeld wurde auch aus der Teilzeitbeschäftigung berechnet.

Gruß

ewaldi 

0

Der gleichzeitige Bezug von Verletztengeld und Elterngeld ist nicht möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Ups...... eine ganz böse Kombination ! 

Lies mal hier und als mögliche Alternative insbesondere den Tipp ganz unten im Link:

https://www.geldtipps.de/geld-vom-staat/themen/verletztengeld-nach-arbeitsunfall-bringt-kein-elterngeld

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ewaldi
24.08.2017, 09:37

Hallo,

das ist leider nicht mein Fall. Bei mir war es umgekehrt: ich hatte den Arbeitsunfall nach der Geburt des Kindes nicht vorher.

Gruß

ewaldi

2

Was möchtest Du wissen?