DSL und Hanseatic Bank?

1 Antwort

Selbstverständlich prüfen beide Banken gesondert. Es sind ja unterschiedliche, selbständige Firmen.

Das ist schon mal eine gesetzliche Erfordernis nach Par. 18 (speziell 18a) Kreditwesengesetz (KWG).

Ausserdem können hier die internen Kreditvergabe-Richtlinien, speziell bei der Bonitätsprüfung, durchaus voneinander abweichen.

Lediglich bei Objektgutachten ist es nicht unüblich, bereits von anderen Banken erstellte Gutachten zu übernehmen. Aber auch hier gibt es als Voraussetzung interne Regeln, wie diese Gutachten erstellt sein müssen (Verfahren, Abschläge usw.).

Das bedeutet,

  • Hanseastic ist mit der Prüfung bereits fertig und hat für den Kreditteil, den sie vergeben und verantworten, die Zusage fertig.
  • DSL braucht etwas länger und ist noch in der Prüfungsphase für deren Kreditteil.

Vermutlich werden auch für jede Bank eigene, gesonderte Grudnschulden an unterschiedlichen Rangstellen eingetragen, ebenso werden die Konditionen für die Kredite unterschiedlich sein (wg. erst- und Nachrang).

Es gibt natürlich Fälle, in denen die Kreditbearbeitung "aus einer Hand" erfolgt und nur eine einzelne Bank für einen Banken-Verbund prüft, zusagt und oft auch das Gesamtdarlehen incl. die kompletten Sicherheiten, verwaltet.

Dabei existieren aber Vorgaben und Vereinbarungen der daran beteiligten Banken, wie die prüfende Bank vorzugehen hat und was zu berücksichtigen ist.

Ja das habe ich verstanden. Was mich irritiert hat, ist ich habe auch mal gehört die Hanseatic Prüft überhaupt nichts bis die dsl zusagt . Und dann fängt erst die Hanseatic Bank an zu prüfen und wollte nur wissen ob beide Banken parallel prüfen und die Entscheidung fällt oder ob die Hanseatic erst auf Zusage wartet und dann erst mit der Bonitätsprüfung und Unterlagen Einsicht beginnt

0
@Kiara18

Es wäre denkbar, dass die Bank, welche den nachrangigen Teil finanzieren soll, erst mal abwartet, ob die Bank, welche für den erstrangigen Teil zuständig ist, auch eine Zusage gibt.

Ansonsten kann jede machen, was und so schnell sie will.

Hinterfrage doch dort, wo Du es "gehört" hast, wie die genaue Situation für diese Aussage war und wo dies Weisheit herkommt.

1

Was möchtest Du wissen?