Wie bekommt man den Firmennamen (z.B. GmbH) auf die EC-Karte geprägt - zusätzlich zum eigenen Namen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wie du ja schon selbst sagst, ist das prinzipiell möglich. Allerdings hängt es davon ab, wie flexibel deine Bank ist und ob es bei ihnen für Firmenkunden üblich ist, eine zusätzliche Zeile anzufügen. Frage doch einfach einmal nach, ob das möglich ist. Andernfalls kannst du einfach mit einem Permanent Marker auf die Rückseite deiner Karte ein Zeichen aufmalen. So sind Verwechslungen ebenfalls ausgeschlossen.

Interessant wäre eben zu wissen, welche Banken flexibel sind.

Ansonsten kann man z.B. bei vielen Sparkassen Geschäftskonten und Privatkonten bereits an der ersten Ziffer der Kontonummer unterscheiden, wodurch die Differenzierung - auch ohne Firmenname - ganz gut möglich ist, solange man nur eine Firma betreibt.

0

Hmm... von ec-Karten kenne ich das bisher noch nicht, aber bei Kreditkarten. Wenn dort der Inhaber der Karte über eine Firma läuft (z.B. bei Airplus-Karten), wird auf der Corporate Card der Firmenname unter dem Personennamen geprägt. das ist eigentlich ein Standard-Feature bei Firmen-Kreditkarten.

Es mag sein, daß bei Konten, die auf Unternehmen laufen und ebenfalls ec-Karten besitzen, dies in gleicher Weise gehandhabt wird. Eine Nachfrage bei der Bank könnte helfen.

Also bei uns steht der Name der GmbH da mit drauf ohne das wir was gesagt haben, auf den Kreditkarten ebenso. Konto wurde auch direkt für die GmbH angelegt.

Bei welcher Bank?

0
  1. gibt es keine EC Karten mehr und 2. war das bei EC Karten noch nie möglich.

ec = electronic cash :-)

Gibt es schon noch. Nicht mehr gibt es

ec = eurocheque

0
@Wodie

Deshalb schrieb ich EC-Karte / Girocard, um den Suchmaschinen Futter zu geben. Maestro hätte ggf. noch gefehlt.

0

Was möchtest Du wissen?