Condor Flugbuchung nicht getätigt - jetzt Inkasso?

2 Antworten

Kläre doch erst einmal den Sachverhalt, bevor Du Deine Frage hier einstellst.

Es ist üblich, dass ich bei Flugbuchungen nur noch ein E-Mail bekomme, dem eine Rechnung angehängt ist, die ich mir ausdrucken kann.

Wenn Du behauptest, Du hast nie einen Flug bei Condor gebucht, dann mußt Du eine Strafanzeige gegen Unbekannt wegen Identitätsklau stellen. Danach ist für Dich der Fall erledigt, wenn Du allen Geldforderungen widersprichst und das Aktenzeichen Deiner Anzeige nennst.

Schnelle Lösungen gibt es hier gar nicht.

Warte auf den Mahnbescheid und lege dann Widerspruch ein.

Der "Widerspruch" beim Inkasso ist wertlos.

Sind zugestellte Rechnungen per email überhaupt bindend, da ich nie schriftlich von Condor informiert wurde ... und hätte stornieren können?

Werden bei einem gerichtlichen Mahnbescheid Kosten für mich entstehen?

Was wenn ich das Urteil anfechte und das Inkassounternehmen irgendwelche Beweise (zB jemand hat sich über meine Internetverbindung mit Passwörter etc. verbunden) vorlegt. Werde ich dann womöglich noch mehr zahlen müssen? Obwohl ich all dies nicht zu verantworten habe!

0
@HansSchmidt

Das Inkasso hat gar nichts - nur einen Auftrag.

Condor ist Dein Ansprechpartner.

1

Was möchtest Du wissen?