Braucht man zum Bezahlen mit der Kreditkarte niemals eine PIN?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das hängt von den Vorgaben der ausgebenden Bank ab.

Bei meiner DKB-Visa-Card brauche ich zum Bezahlen praktisch immer die PIN.

Ergänzung:

Ebenso bei der Mastercard der Valovis-Bank.

0

ich brauch sie nur zum abheben am Automaten, im Geschäft genügt Unterschrift-hab die Mastercard

Das kommt auf die ausgebende Stelle und den Händler an. Manche Händler unterstützen noch keine PIN-Eingabe.

So habe ich mit meinen Airplus-Kreditkarten bei dm, Rewe, Aral und Agip praktisch immer, bei Shell nur manchmal und beispielsweise bei Leysieffer im TXL nie eine PIN-Eingabe.

Für Online-Einkäufe gibt es inzwischen auch zusätzliche Security durch Eingabe weiterer Daten (z.B. "Verified by Visa", "Mastercard Securecode").

Was möchtest Du wissen?