Bezugsberechtig bei der Lebensversicherung des Vaters, Erbe oder nicht?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Fällt ein Erbe in der Wohlverhaltensphase an, dann kannst Du das Erbe entweder ablehnen, oder  die Hälfte der Erbschaft, die nach der Zahlung der Bestattungskosten an Dich ausgezahlt wird,  herausgeben. 

Jeder Schuldner darf das Erbe ausschlagen oder den Pflichtteil nicht geltend machen. Tut er dies jedoch nicht, fällt die Hälfte des Erbes bzw. Pflichtteils in die Masse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Gaenseliesel 08.02.2016, 21:08

 stehe ich als Bezugsberechtigter mit im Versicherungsschein.

also bleibt der Rest Erbteil, falls es einen Rest gibt, u.U. dennoch in der Familie, oder ? Natürlich vorausgesetzt, es gibt weitere Bezugsberechtigte innerhalb der Familie außer dem Verstorbenen.

0

Was möchtest Du wissen?