Bauspartarif mit integrierter Risikolebensversicherung, sinnvolle Absicherung?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Besser nicht - das ist das Geschäftsmodell vieler LBS. Einfach zu teuer. denn die Beiträge zur Riskolebensversicherung musst du selbst bezahlen. LBS und Provinzial schieben sich so die Kunden zu.

Es gibt tarife, da zahlst du die Abschlussgebühr von 1% und sonst nix! Keine Kontoführungsgebühr, keine Darlehensgebühr, keine Risikolebensversicherung.

Wenn du deine Familie gegen das finanzielle Risiko absichern möchtest, dass der Ernährer nicht mehr existiert, dan suche dir auf eigene Faust eine Risikolebensversicherung.

Was möchtest Du wissen?