Muss ich Gebühren für eine Rücklastschrift bezahlen?

2 Antworten

Hallo,

Grundsätzlich sind erst einmal die AGB der Anbieter maßgeblich. Diese kannst du dann mit der aktuellen Rechtssprechung über Google vergleichen. Sollten sich hier erhebliche Abweichungen ergeben, kannst du den Anbieter kontaktieren. Alle größeren Institute dürften jedoch rechtens arbeiten.

Liebe Grüße

sleeveless

Was möchtest Du wissen?