Abzocke Legal?

1 Antwort

Nö, es ist ganz legal.

Nach der Eigentumübertragung kann der Käufer mit dem Gerät machen, was er möchte. Wenn Wucher als Wucher (100,- € ---> 285,- €) von anderen Käufern als solcher nicht erkannt wurde, ist das bis zu einem bestimmten Maß das alleinige Risiko von Käufern.

Was die Bilder angeht, könnten Urherberrechte verletzt worden sein. Das gilt aber nur für den Fall, dass es sich wirklich um Deine selbst gemachten Fotos handelte und nicht irgendwelche aus öffentlich zugänglichen Bilddatenbanken.

Schlussendlich kannst Du dir auch nicht zu 100% sicher sein, ob das Gerät wirklich für 285,- € wiederverkauft wurde. Vielleicht hast Du nur das Inserat gesehen, aber das ist ja noch lange kein Kaufvertragsbeweis. Es ist auch nicht Dein Bier, so einfach!

Eine Urheberrechtsverletzung abzumahnen (Unterlassung), ist unter Privatleuten viel zu teuer und zu aufwendig, so etwas wird eigentlich nur im gewerblichen Umfeld durchgezogen.

Was möchtest Du wissen?