Wieviel Kilometer zum Arbeitsplatz sind zumutbar?

9 Antworten

Du hast den Arbeitsvertrag mit dem Arbeitsort akzeptiert? Dann wirst Du auch im Nachgang nichts monieren können. 50 km sind Pflicht. Bis 100 km gibt es verschiedene Urteile und Ansichten von Richtern und Behörden. Gilt jedoch nicht, wenn ich s.o. einen Vertrag gezeichnet habe.

Such Dir eine neue Stelle, denn bei Eigenkündigung gilt Sperre.

Du hast eigentlich nur die Möglichkeit, Dir im Nahbereich eine neue Stelle zu suchen.

98spike 
Beitragsersteller
 15.07.2008, 11:13

Wohne in einem Urlaubsgebiet suchen alle nur Netto pauschal für Saison, echt bitter.

das ist echt heftig. aber soweit ich weis gibt es keine regelung was "zumutbar" ist und was nicht. aber du verfährst ja deinen ganzen verdienst. schon mal an einen umzug näher an deine arbeit gedacht? oder eine arbeit näher an deinem wohnort suchen? oder die 25 stunden anders legen, beispielsweise nicht mehr an 5 tagen sondern nur noch 2,5 tage, damit hättest du jede woche 400 km gespart...

98spike 
Beitragsersteller
 15.07.2008, 10:51

Wär schön, aber Kollegen leider uneinsichtig.

Cassiopeia78  15.07.2008, 11:08
@98spike

tja, das kenn ich leider auch, aber eher von meiner chefin... dann wird dir wohl wirklich nur ein wohnungs- oder arbeitswechsel helfen...

ob zumutbar oder nicht muß man für sich selbst entscheiden, aber ich würde dir empfehlen auf deiner steuerkarte einen steuerfreibetrag eintragen lassen wegen der hohen werbungskosten. dadurch hast du monatlich netto mehr raus und mußt auf das geld nicht bis zur einkommenssteuererklärung warten.

andreas48  15.07.2008, 11:06

ein wahrlich guter Rat DH

98spike 
Beitragsersteller
 15.07.2008, 11:10

Hab ich schon dadurch komm ich auf das Einkommen, aber trotzdem danke

Jeder ist seines eigenen Glückes schmied. Welche Regelung sollte denn in Kraft treten, wenn das "unzumutbar" wäre? Das du dein Gehalt auch für nicht arbeiten bekommst?

Wenn ja wär das gut und mein Freund könnte wieder zurück in seinen Heimatort ziehen, der liegt nämlich 500 km entfernt.

98spike 
Beitragsersteller
 15.07.2008, 10:58

Hab ich gesagt das ich nicht arbeiten will, sonst würd ich nicht fahren.

Senselessways  15.07.2008, 11:00
@98spike

Das hab ich ja auch nicht gemeint. Ich wollte dir nur zeigen das so eine Regelung allein aus dem Fall nicht existieren kann, weil es keine "Strafe" für den entgegengesetzten Fall gibt.