Wartezeitn beim Strafzettel

5 Antworten

Jetzt mal die Wahrheit !

  1. Es gibt kein absolutes Haltverbot. Es gibt nur ein Haltverbot und ein eingeschränktes Haltverbot.
  2. Im Haltverbot wird sofort geschrieben. Darum heißt es ja auch Haltverbot.
  3. Im eingeschränkten H. gibt es eine Vorhaltezeit von 3 Minuten, weil: Wer länger als 3 Minuten hält, der parkt. Diese Zeit ist "dehnbar", je nachdem, was dort geschieht (Ladetätigkeit sollte erkennbar sein)
  4. Der Polizist, der dich da "beraten" hat, ... - schweigen wir lieber dazu !

Hallo,

also die Herren der Polizei haben meist zumindest in Hessen was Parkverstöße angeht erfahrungsgemaess zum groessten Teil weniger Ahnung wie die Politessen einer Ordnungsbehörde. Kleiner Test: Schaut mal in den Bußgeldkatalog und frag einen Polizisten mal ein paar Tatbestaende z.B. Haltverbot, Behindertenparkplatz, Parken nicht entsprechend Parkflächenmarkierung, Parken ohne Parkscheibe in einem Zonenhaltverbot (Zeichen 290,292). Wetten er muss erst in seinem Katalog schauen ? Also die Politesse weiß das ohne Katalog! Frag mal eine Politesse, einen Rechtsanwalt,oder die Landespolizei oder einen Richter ob die Politesse 10 Minuten warten muß bevor Sie dich im absoluten Haltverbot (Z.283) notiert. Wetten alle sagen Dir...sofort wirst Du notiert. Wer Dir sagt das Du 10 Minuten dort parken darfst den würd ich bei seinem Chef melden....weil er unfaehig ist.

  1. Den Polizisten sollte man zur Schulung schicken
  2. Es nennt sich Haltverbot oder eingeschränktes Haltverbot 3.Beim Haltverbot wird sofort geschrieben
  3. Wer länger als 3 Minuten hält, der parkt.
  4. 3 Minuten sind "dehnbar" ! Wer ein Klavier in den 5. Stock tragen muss, wird dies nicht in 3 Minuten schaffen. Da können es auch mal mehr sein. Eine Ladetätigkeit sollte jedoch erkennbar sein.

  5. Sollten ein Parkscheinautomat oder eine Parkuhr defekt sein, muss eine Parkscheibe ausgelegt werden. Ansonsten wird auch hier sofort "notiert".

Hallo,

die Politesse sollte lediglich im eingeschränkten Haltverbot (Z.286) mit Zusatz Ladezone etwa 5-10 Minuten warten. (Obwohl nach 3 Minuten das Halten zum Parken wird), oder in der Parkscheinzone etwa 5 Minuten warten (Gerichtsurteil: Kleingeld ist immer mitzuführen). Ansonsten HALTverbot heißt halten verboten, also nicht mal 10 Sekunden darfst Du dort stehen. 10 Minuten im absoluten Haltverbot (Z.283) abwarten und dann erst aufschreiben ist nonsens. Hier wird sofort notiert!

Was die Parkscheibe betrifft: Hier kann sofort notiert werden, da man eine Parkscheibe im Fahrzeug haben sollte.

Wenn Parkscheibe Pflicht ist, muss man sich auch daran halten. Ein sofortiger Strafzettel ist in diesem Fall richtig.

Was möchtest Du wissen?