Wagenheber falsch angesetzt - Übernimmt Volkasko?

5 Antworten

Das muss man einen Anwalt klären lassen. Ohne Rechtsschutz ist eine Kasloversicherung fast immer für den Popo. Wenn man gegen seine eigene Versicherung Ansprüche hat - und das ist nach meiner Rechtsauffassung hier der Fall - dann muss man - wie im Hafptpflichtschadensfall seine Ansprüche von weinem Anwalt geltend machen lassen. Ansonsten wird man in einem sehr hohen Prozenzsatz der Fällte gnadenlos über den Tisch gezogen.

Was mich allerdings hier wundert ist: Wenn es darum geht, 1200 Euro von der Versicherung zu bekommen, dann scheint es wenig sinnvoll, sechs Jahre lang einen höheren Verischerungbeitrag zu bezahlen - was man in diesem Fall müsste.

selbst wenn die Versicherung zahlt, würde er hochgestuft und müßte mehr Beitrag zahlen. Dürfte sich nicht auszahlen!

Das Problem ist ja das die Idioten von der Versichung gesagt haben sie übernehmen das und nach 2 Monaten sagen sie doch nein... Bei so was bin ich sauer und enttäuscht...

@Jeani2011

jaja immer muss die Versicherung Schuld sein, auch wenn man eine vermeintliche Schadensmeldung telefonisch falsch macht ?

Wie bereits gesagt, so eine telefonische Zusage kann ich mir von einem Schadenssachbearbeiter nicht vorstellen.

Jetzt mal raus mit der Sprach :

welche Versicherung ? wo angerufen ? Vertreter, Schadensabteilung ? wie ist das Auto versichert Teilkasko, Vollkasko ?

Vollkasko steht nicht für eigene Dummheit und Ungeschicklichkeit beim Basteln ein.

Solange ihr nicht bei meiner Versicherung seid, ist es mir egal, ansonsten hoffe ich, dass die nicht alles zahlen.

Ich sag dazu lieber nicht...bin gut erzogen worden

Nein, das ist kein versicherter Schaden, und ich kann mir nicht vorstellen dass eine Versicherungsgesellschaft eine solche Zusage gemacht haben soll.

Aber er soll sich freuen das Auto ist doch wieder ganz !

Klar ist das Auto wieder ganz aber wo soll er die 1200 Euro ( die eigentlich die Versicherung übernehmen wollte ) hernehmen??? Er hätte es ja nicht reparieren lassen wenn er gewusst hätte das er alles zahlen muss

@Jeani2011

Deswegen hat man einen Versicherungsmakler der solche Sachen abwickelt und die schriftliche Zusage einer Versicherung einfordert !

Was möchtest Du wissen?