Strafe für abgelaufenen Personalausweis?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ist mir auch schon passiert in NRW. Da gab es nen Rüffel von der Tante die da saß, mehr aber nicht. Die Normalen Gebühren mussten entrichtet werden und gut war.

Ist von Stadt, bzw. Bundesland zu Bundesland unterschiedlich. Aber mit dem 20 € solltest du schon rechnen.

Wenn man noch einen gültigen Reisepass besitzt, hat man die Ausweispflicht erfüllt und es droht kein Bußgeld. Ansonsten kann ein Bußgeld von bis zu 5000€ erhoben werden.

weiteres hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Ausweispflicht

Ansich musst du keine Strafe zahlen, nur wenn du mal von der Polizei erwischt wirst könnte es zu einem Bußgeld kommen.

https://www.personalausweisportal.de/DE/Buergerinnen-und-Buerger/Der-Personalausweis/Gebuehren/gebuehren_node.html

Es gibt keine Strafen wegen einem abgelaufenen Personalausweis. Er dient schlicht nicht mehr als Identifikationsmöglichkeit.

Das stimmt so nicht. Wer mindesten 16 ist und keinen gueltigen Personalausweis oder Reisepass besitzt, beght eine Ordnungswidrigkeit, die mit einem Bussgeld bis zu 3.000 Euro belegt werden kann. In der Praxis werden aber nur deutlich geringere Bussgelder verhaengt, meist zwischen 20 und 100 Euro. Das ist von Gemeinde zu Gemeinde unterschiedlich. Manche verhaengen auch gar keine Bissgelder, andere auch mal etwas hoehere und gelegentlich auch gestaffelt nach der Dauer seit Ablauf der Gueltigkeit.

@DerCaveman

Theoretisch gehen die Bußgelder bis 5.000 Euro.

In der Praxis aber nur dann, wenn man der Aufforderung nicht nachkommt. Es ist also zu vernachlässigen.

@qugart

Es handelt sich um einen Verstoss gegen § 1 Abs. 1 Satz 1 PAuswG. Ein solcher ist gem. PAuswG § 32 Abs. 3 mit einem Bussgeld bis zu 3.000 Euro bedroht. Andere Verstoesse gegen das PAuswG koennen mit Bussgeldern bis zu 300.000 Euro oder bis zu 30.000 Euro geahndet werden. Eine Bussgeldandrohung "bis zu 5.000 Euro" kann ich im PAuswG hingegen nicht finden.


@DerCaveman

Aktuelle Rechtssprechung.

Man kann jetzt natürlich auch eine Doktorarbeit draus machen.....

@DerCaveman

Geldbußen von mehr als 1000 Euro oder Freiheitsstrafen werden nur bei Straftaten verhängt und man wäre vorbestraft. Das passiert wegen eines abgelaufenen Ausweises mit Sicherheit nicht.

Was möchtest Du wissen?